21.12.12

Projektarbeit der Motopädie

Präsentation der Ergebnisse der Projektarbeit der Fachschule für Motopädie in großem Rahmen.

In der Zeit von Ende Oktober bis Mitte Dezember hat sich die Oberstufe der Fachschule für Motopädie im Rahmen ihrer Projektarbeit mit dem Thema  „ Hier sind wir wichtig. Hier sind wir richtig. Unsere motopädischen Profile für verschiedene Zielgruppen in ausgewählten Institutionen.“ auseinandergesetzt.

Die Mitschülerinnen und Mitschüler haben u.a. Altenheime, Lernstudios, Sportvereine, Frühförderstellen und psychiatrische Kliniken besucht, um durch eigene motopädische Angebote und in Fachgesprächen die Relevanz von Motopädie zu verdeutlichen. Am Freitag 14. Dez. 2012 präsentierte die 20-köpfige Klasse vor Schulkollegen/innen, Lehrern/innen und vor Fachpublikum in der komplett dekorierten und ausstaffierten Aula des Märkischen Berufskollegs auf vielfältige und anschauliche Weise in einem geführten Erfahrungsparcours die Ergebnisse ihrer Arbeiten.