Aktuelle Neuigkeiten

25.06.12

CreaCourage - Event gegen Ausgrenzung und Rassismus

Foto: Anna Mayr, www.derwesten.de

Der gemeinsame Aktionstag der 15 und bald 16 Projekt-Schulen „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ im Kreis Unna am 20. Juni 2012 war ein voller Erfolg und der Höhepunkt des Projektes CreaCourage in diesem Schuljahr.
Wie beim Regionaltreffen der beteiligten Schulen im November 2011 vereinbart, haben sich die Projektgruppen kreativ mit dem Thema „Zivilcourage gegen Rassismus und Ausgrenzung und für Toleranz“ auseinandergesetzt. Das Ergebnis – ein beeindruckendes Event mit Poetry, Schulchören, Solokünstlern, Filmbeiträgen, furioser Trommelperformance zur Eröffnung und und und.
Vorbereitet wurde das Event, das in der Aula des Märkischen Berufskollegs stattfand, übrigens gemeinsam von Justin Gentzer und Angie Protzek von der Bezirksschülerinnen- und –schülervertretung mit Sevgi Kahraman-Brust von der RAA und vielen weiteren Helferinnen und Helfern.
Auch Martin Wiggermann, stellvertretender Landrat, und Oliver Kaczmarek, Mitglied des Bundestages und Projektpate am Märkischen Berufskolleg, zeigten sich von den vielen unterschiedlichen Beiträgen und der Veranstaltung beeindruckt und motivierten die beteiligten Schülerinnen und Schüler in ihren Reden, sich weiterhin so derart stark für unsere Demokratie zu engagieren.
Vielen Dank nochmals an die beteiligten Schülerinnen und Schüler der FSU1 und Frau Isenbeck-Geue für die Trommelperformance, an die FOS 12a und Frau Helmke für den Film „Eine schöne Beziehung“, an die AHR 12b für das Video „Gesicht zeigen“, an Frau Jaber aus der AHR 11b für ihren wunderbaren Gesang und vor allem an Frau Fahle und ihr Team für die hervorragende kulinarische Versorgung unserer Ehrengäste – die Beiträge unseres Berufskollegs zu diesem Event.
R. Diettrich – Projektkoordination SoR-SmC am Märkischen Berufskolleg Unna